Eine große Erzählung

Herausgegeben von Anke Köth, Kai Krauskopf und Andreas Schwarting; mitherausgegeben von Hans-Georg Lippert

 

Thelem 2008. Kartoniert, ca. 23 x 16 cm, ca. 356 S.

Building America ; 3

 

Staaten und gesellschaftliche Gruppen etablieren kohärente Geschichtskonstruktionen, um sich in ihrer Darstellung nach innen wie nach außen selbst zu vergewissern. In den USA ist dies die Geschichte der bereits Ansässigen und Immigranten sowie deren Beiträge und Ideen zum "American way of life". Aus heterogenen Erfahrungen und Lebensentwürfen formt sich als Identifikationsbasis ein festgeschriebenes Modell, das die USA mit mehr oder weniger Nachdruck in alle Welt exportieren. In der Architektur vergegenwärtigt sich diese "Große Erzählung" in besonderem Maße, stellt sie doch Diskursraum und bauliche Gestaltung von Lebenswelten gleichermaßen dar. Im dritten Sammelband der Reihe "Building America" wird nach den Entstehungsgeschichten, Formen und Wirkungsmechanismen einer US-amerikanischen Großen Erzählung gefragt. Die Beiträge setzen sich mit Beispielen des 19. und 20. Jahrhunderts aus Architektur, Kunst, Design und deren Historiografie auseinander und beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven Phänomene derIdentitätsbildung, des Kulturexports und der Kanonisierung.

 

ISBN: 978-3-939888-19-2

 

39,80 €

  • 0,5 kg
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1