Aktuelles

Meldung vom 12.08.2019

 

Rezension zum aktuellen Tagungsband der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte

 

Wir danken Karl-Eugen Kurrer für seine ausführliche Rezension unseres Tagungsbandes „Mit den wohlfeilsten Mitteln dauerhaft, feuersicher und bequem“. Sparsamkeit als Prinzip, Rationalität als Weltsicht?die in Bautechnik aktuell (96/2019) abgedruckt wurde. 

 

Download
Rezension zu "MIT DEN WOHLFEILSTEN MITTELN DAUERHAFT, FEUERSICHER UND BEQUEM"
BAUTECHNIK 96 (2019), Rezension.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.8 KB

Meldung vom 31.07.2019

 

Lesung von Francesco Micieli am 17.08.2019

Unser hochgeschätzter Autor Francesco Micieli (bei uns erschienen: Der lachende Zahn meiner Großmutter) liest am 17.08. aus seinem Gedichtband "Kindergedichte" sowie aus seiner Trilogie "Ich weiss nur, dass mein Vater große Hände hat / Das Lachen der Schafe / Meine italienische Reise".

 

Die Lesung wird in der Galerie im Hofmannschen Gut auf der Alten Dorfstraße 8 in 01833 Dittersbach-Dürröhrsdorf um 17:00 stattfinden.

 

Der Eintritt ist freiwillig. Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung.

 

 


Meldung vom 30.07.2019

 

"Museum des Museums" - Alexander Klein

In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift OSTRAGEHEGE  gibt der Autor Alexander Klein ein Interview über sein Buch 'Museum des Museums' und über die Museologie im 21. Jahrhundert. 

Das Interview ist untenstehend als pdf zum Download erhältlich:

 

 

Download
Interview Alexander Klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 694.2 KB

Meldung vom 29.07.2019

 

"Produktionsbedingun­gen der Architektur" in der Bauwelt Praxis (15.2019) 

 

Wilhelm Klauser schrieb in der aktuellen Bauwelt Praxis eine Kurzrezension für unseren Band "Produktionsbedingun­gen der Architektur. Zwischen Autonomie und Hetero­nomie" und stellt sich anhand der Lektüre die Frage:

 

"Welche Rolle spielt der Architekt in einer vollkommen durchindustrialisierten Bau­produktion, die ihn zunehmend zum Statthalter des Ästhetischen macht?"

 

 

Die ganze Rezension ist untenstehend als pdf zum Download erhältlich:

 

 

Download
Rezension Produktionsbedingungen der Arc
Adobe Acrobat Dokument 711.2 KB

Meldung vom 24.07.2019

"Das Tor zum Himmel" in der Welt am Sonntag

 

Jüngst rezensierte Dankwart Guratzsch in der Welt am Sonntag (Ausgabe Nr. 28/2019) unseren ausführlichen Baugeschichte-Bildband „Dresdens Tor zum Himmel“ von Roland Fuhrmann. Er betont die architekturgeschichtliche Brisanz des Massebaus, dessen Verfasstheit dennoch wie ein "Wegzaubern von Materialität und Massivität" wirkt.

 

Der ganze Artikel ist untenstehend als pdf zum Download erhältlich:

 

 

Download
19-07-14_Welt-am-Sonntag_Guratzsch_Tor-z
Adobe Acrobat Dokument 555.7 KB

Meldung vom 03.07.2019

Bauten und Worte - Avantgarde und Architektur

 

Vor einigen Tagen konnte die Herausgeberin Anne Hultsch den bald bei uns erscheinenden Honzik-Band einem interessierten Publikum vorstellen.

 

Einer unserer Autoren, Walter Schmitz, hat dazu eine kurze Eröffnungsrede gehalten, die einen ersten Einstieg in die Thematik des Buches bietet und die Vorfreude darauf weiter verstärkt.

 

Die Rede finden Sie hier zum Download bereit!

Download
Schmitz_Eröffnungsrede_Honzik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.9 KB

Meldung vom 04.06.2019

Unser großes Programmheft 2019 als Download erhältlich

 

Wir freuen uns, Ihnen unser aktuelles Programmheft 2019 vorzustellen und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern durch unser Sortiment.

 

Falls Sie sich eine Printversion unseres Programmheftes wünschen, dann senden wir Ihnen gern ein Exemplar an eine Adresse Ihrer Wahl innerhalb Deutschlands.

Senden Sie uns dazu einfach eine Mail an mail@thelem.de

 

Download
THELEM_Katalog_2019_Onlineversand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.5 MB

Meldung vom 06.05.2019

"Der unverständliche Prophet" in der Badischen Zeitung 

 

Unsere Monografie über den deutsch-jüdischen Autor Paul Adler Der 'un-verständliche' Prophet Paul Adler sowie die kommentierte Werkausgabe (beide von Annette Teufel) werden in der Badischen Zeitung vom 20. April besprochen. Erstere leiste "hervorragend die biografische und literarische Einordnung Adlers in den historischen Kontext , erhellt die Eigenständigkeit seines hochkomplexen 'privaten Mythos' ebenso wie sie dessen weitreichende Beziehungen, die von jüdisch-christlicher Mystik und Messianismus über die expressionistische Kunstrevolution bis zum pazifistischen Engagement reichen."

 

Hier der ganze Artikel von Andreas Kohm zum Nachlesen: https://www.badische-zeitung.de/literatur-und-vortraege/das-andere-sprechen--171438965.html


Meldung vom 27.03.2019

Positive Kritik für "Museum des Museums"

 

Wir freuen uns über die überaus positive Rezension unseres Titels "Museum des Museums" im Rezensionsjournal sehepunkte, wo das Buch als "ein in jeder Hinsicht gewichtiges Werk" bezeichnet wird, "das in großem Stil und mit ebenso großer Detailfreude die Geschichte des Museums in Deutschland reflektiert, dabei aber auch deren internationale Einbindung nicht vernachlässigt."

 

Nachzulesen ist die Rezension hier: http://www.sehepunkte.de/2019/03/32630.html. 



Oder gehen Sie direkt zu den Bereichen: